Hallo und herzlich willkommen auf der Homepage der Pfarre Altenstadt!

Die Heiligen 40 Tage vor Ostern

Die Vorbereitung auf Ostern in den kommenden 40 Tagen steht bei uns in diesem Jahr unter dem Motto "50 FRAGEN . FÜR ALLE".

 

In Anlehnung an das 50-Jahr-Jubiläum  unserer Diözese sind uns 50 Fragen gestellt, die uns auf dem weg zum Osterfest begleiten.

 

Alle Infos zu unserem diesjährigen Umkehrweg durch die 40 Tage finden Sie hier.

 

Wir wünschen eine erfüllte, gesegnete Zeit, die neuen missionarischen Schwung in unser Leben und in unsere Pfarrgemeinden bringt!

Generalreinigung im Pfarrzentrum!

 

 

 

Am 10. März 2018

von 08.30 Uhr bis ca. 12.00 Uhr

im Pfarrzentrum.

 

Für die Generalreinigung suchen wir fleißige HelferInnen aus unseren pfarrlichen Gruppen und weitere, denen das PZ ein Anliegen ist! 

 

 

Mehr Infos hier!

 

 

Kirchturmsanierung ... und Umgebungsarbeiten

 

Wir freuen uns, dass unser Kirchturm nach der Sanierung in neuem Glanz dasteht! Wir danken allen für ihre Spenden, die dieses Projekt maßgeblich unterstütz haben!

 

Nach weiteren Beratungen im Pfarrkirchenrat haben wir uns die erforderlichen Umgebungsarbeiten zur Kirchturmsanierung zum Anliegen gemacht:

 

In Planung ist der teilweise Neubau der stark beschädigten Friedhofsmauer samt Schaukasten zwischen Totenkapelle und Pfarrkirche. Um einerseits die Schäden zu beseitigen und andererseits den Zugang zum Friedhof einladender zu gestalten.

 

Um den barrierefreien Zugang zur Pfarrkirche für Rollstuhlfahrer, gehbehinderte Personen und für Kinderwägen zu erleichtern, planen wir, die beiden Hauptwege im Friedhof zu pflastern.

 

Und schließlich ist da noch unsere Totenkapelle, die trocken gelegt und außen saniert werden muss.

 

Diese Vorhaben sind wiederum nur möglich durch die Unterstützung der Bevölkerung. Die Gesamtkosten für diese Umgebungsarbeiten sind mit ca. 80.000 Euro veranschlagt, die zum Teil wieder subventioniert werden.

  

Wir sind uns bewusst, dass dies eine große Summe ist. Aber wir sehen es als unsere Verantwortung, die Pfarrkirche samt Friedhof als attraktives Dorfzentrum zu erhalten und als einen besonderen, würdigen und einladenden Ort zu gestalten.

  

Die Umgebungsarbeiten sind bereits in Planung. Wir werden rechtzeitig über Neuigkeiten und die weiteren konkreten Umsetzungsschritte berichten.

 

Wir freuen uns über alle, die dieses Anliegen positiv aufnehmen und nach ihren Möglichkeiten unterstützen!

 

Pfarrer Ronald Stefani und der Pfarrkirchenrat