Das Leben im PZ hat begonnen!

Das Wochenende vom 18. bis 20. Jänner 2013 stand ganz im Zeichen unseres neuen Pfarrzentrums. Nach zehnmonatiger Bauzeit wurde es unter dem Motto „Im PZ beginnt das Leben“ eröffnet und zahlreiche Altenstädter und Besucher aus anderen Gemeinden folgten der Einladung von Pfarrer Ronald Stefani und nahmen daran teil.

 

Die Feierlichkeiten begannen am Freitag mit einem „Tag der offenen Tür“. Ab 19.00 Uhr konnte das Pfarrzentrum von allen Interessierten besichtigt werden. Der Musikverein Altenstadt marschierte gemeinsam mit einer Fahnenabordnung der Altenstädter Vereine von der Pfarrkirche zum PZ und um 20.00 Uhr folgte schließlich die offizielle Eröffnung durch Pfarrer Ronald Stefani. Er bedankte sich in seiner Rede besonders bei Architekt DI Dietmar Walser und Harald Ess, der das Projekt unermüdlich vorangetrieben hat.

 

 

Ein Dank galt natürlich auch allen Spendern, deren Unterstützung den Neubau erst ermöglichte. Zu den Gastredner zählten neben Bürgermeister Mag. Wilfried Berchtold und Architekt DI Dietmar Walser auch Dekan DDr. Herbert Spieler und Pastoralamtsleiter Dr. Walter Schmolly. Anschließend erfolgte die feierliche Segnung des Pfarrzentrums durch Diözesanadministrator Dr. Benno Elbs. Durch den Abend führte Moderatorin Elisabeth Haschberger und ein Bläserensemble des Musikvereins umrahmte den Festakt musikalisch. Einen besonderen Beitrag bot der Ministrantenchor mit ihrem "PZ-Song". Die zahlreichen Besucher ließen den Abend bei einer gemütlichen Agape ausklingen.

 

Worte von Dr. Walter Schmolly zur Eröffnung
Grußworte Dr. Walter Schmolly.pdf
Adobe Acrobat Dokument 46.1 KB

 

Am Samstag kamen 34 Kinder der VS Altenstadt ins neue PZ, um einen Bibelnachmittag miterleben zu dürfen. Das Thema des Nachmittages war die „Arche Noah“. Hierzu wurde den Kindern vom KiLiK-Team die Geschichte vorgelesen, darüber gesprochen, Dias gezeigt und sogar die Arche mit all ihren Tieren nachgebaut. Nachdem wir gemeinsam gesungen hatten, gab es eine gesunde Jause in den Farben des Regenbogens. Anschließen durften die Kinder ein Plakat gestalten, zeichnen und ein Mobile basteln, welches sie mit nach Hause nehmen durften.

Es war ein gelungener, toller Nachmittag und wir hoffen, dass es wieder einmal einen solchen Bibelnachmittag geben wird.

 

(Petra Bargetz)

 

 

Das Ballfieber brach am Samstagabend das erste Mal im PZ aus. Beim ersten PZ-Ball konnten sich die ca. 100 Besucher überzeugen, dass das Pfarrzentrum ein stimmungsvolles Ambiente für diverse Feierlichkeiten bietet. In dem festlich geschmückten Pfarrsaal wurde bis in die frühen Morgenstunden getanzt, gegessen, gelacht und gesungen. Neben den Bargetz Zwillingen, die maßgeblich zu der tollen Stimmung beigetragen haben, begeisterte auch Pfarrer Ronald Stefani die Ballbesucher noch mit einer Gesangseinlage.

 

Am Sonntagmorgen fand der Dankgottesdienst statt, der von den Volksschulkindern mitgestaltet wurde. Die zahlreichen Kirchgänger strömten anschließend – von vielen liebevoll gestalteten Fähnchen geleitet - zum PZ, in dem das erste Pfarrkaffee mit musikalischer Umrahmung von Joy and Fun ein voller Erfolg wurde. Wir freuen uns, dass das Pfarrkaffee-Team zukünftig in regelmäßigen Abständen zum gemütlichen Beisammensein mit Kuchen und Kaffee laden wird.

Predigt vom 20. Jänner 2013 zur Eröffnung des PZ Altenstadt

Wir blicken zurück auf rundum gelungene Eröffnungsfeierlichkeiten, in denen das PZ seiner Bestimmung übergeben wurde – ein Ort der Begegnung zu sein!

 

Die Eröffnung des PZ haben wir auch in Bildern festgehalten!