Pfarrverband Altenstadt-Levis

Mit 1. September 2015 wurde der neue Pfarrverband Altenstadt-Levis errichtet, der von Pfarrer Ronald Stefani geleitet wird.

 

Pfarrer Ferdinand Pfefferkorn trat in den wohlverdienten Ruhestand, nachdem er fast 60 Jahre für die Pfarre Levis gewirkt hat. Er wird, so lange dies möglich ist, weiterhin im Pfarrhaus in Levis wohnen und die Gottesdienste mitfeiern. 

 

Beim Sonntagsgottesdienst am 20. September 2015 um 09.30 Uhr in Levis wurde Pfarrer Ferdinand Pfefferkorn in Ruhestand verabschiedet und Pfarrer Ronald Stefani als neuer Pfarrer von Levis eingeführt.


Die neue Situation bringt einige Veränderungen für beide Pfarreien mit sich.

 

So haben die Pfarrgemeinderäte von Altenstadt und Levis eine neue Gottesdienstordnung besprochen und beschlossen. Die neue Gottesdienstordnung tritt mit 1.10.2015 in Kraft.

 

Ebenso werden mit Schulbeginn die Öffnungszeiten im Pfarrbüro Altenstadt erweitert, um das "Alltagsgeschäft" für beide Pfarreien abwickeln zu können. Darüber hinaus steht in Levis Vera Walser als Pfarrsekretärin für Auskünfte zur Verfügung. 


Noch vieles gilt es zu klären und einzurichten, vieles wird mit der Zeit auch wachsen. Beide Pfarrgemeinden sollen selbständig bleiben. Was möglich ist, wird für beide Pfarreien gemeinsam angepackt. Wir hoffen dabei auch auf das Dasein, Engagement und Mittragen der Christinnen und Christen in unserem Pfarrverband.

 

Lebendige Pfarrgemeinden sind Orte pulsierenden Lebens, wo der Glaube eine positive Kraft entwickelt, die Leben hilft, andere auffängt und zusammenschweißt... Lebendige Pfarrgemeinden haben Zukunft, weil Christinnen und Christen sich der Sache Jesu annehmen! 

 

Pfr. Ronald Stefani

PGR Altenstadt, PGR Levis