Rituale für das Leben

Frauenfrühstück im PZ

Der Titel ist Programm! Auch für uns Frauen der Frauenrunde Altenstadt und noch weitere 20 bis 25 Frauen ist das gemeinsame Frühstück mit Magdalena Burtscher ein liebgewordenes und sehr bereicherndes jährliches Ritual!

 

Magdalena gab uns auch dieses Jahr wertvolle Impulse und machte uns wieder bewusst, wie Rituale unserem Leben Tiefe verleihen und uns helfen können, dem Leben Ordnung und Klarheit zu geben. Sie schaffen einen „heiligen“ Ort, wo Schönes und Gemeinsames passiert und eine „heilige“ Zeit, die mir(!) gehört, sie sind Erinnerungszeichen (z.B. das Kreuzzeichen oder das Glockenläuten), sie stiften Identität in der Familie und schaffen Heimat.

 

Der Vormittag verging wieder viel zu schnell, aber wir waren uns einig, dass wir Ritualen wieder mit neuer Aufmerksamkeit begegnen werden!

 

Melitta Möller