Frauenfrühstück im PZ

organisiert von der Frauenrunde

Heuer fiel unser Frauenfrühstück auf den 11.11. und das nahm Magdalena Burtscher, unsere langjährige und beliebte Referentin, zum Anlass, "Humor als Gabe Gottes" zum Thema zu wählen. Sie begann mit lustigen Gedichten "aus dem Leben", verfasst von Leonie Neyer, brachte aber auch einen berührenden Text von Reinhold Stecher.

 

Nach einer lustigen Einlage mit Hüten lasen wir gemeinsam "Seligpreisungen für alle, die ein bisschen Humor haben und weise werden wollen":

  • SELIG die, die über sich selbst lachen können, denn sie werden immer genug Unterhaltung haben.
  • SELIG die, die schweigen und zuhören können, denn sie werden dabei Neues lernen.
  • SELIG die, die denken, bevor sie handeln, und beten, bevor sie denken, denn sie werden eine Menge Dummheit vermeiden.