Firmung 2014

„Die Zeit der Vorbereitung ging schnell vorbei und wir haben einiges zusammen erlebt“- das dachten wir uns beim Rückblick auf den Firmweg bei der Vigilfeier am Tag vor der Firmung. Bei dieser Feier haben sich die Firmlinge mit ihren Paten auf den großen Tag eingestimmt und an die Taufe erinnert.

 

Am Samstag 14.6. war es dann soweit – die 23 Jugendliche, die wir seit Herbst letzten Jahres auf ihrem Glaubensweg begleiten und näher kennenlernen durften, empfingen das Sakrament der Firmung durch Prälat Hans Fink und unseren Pfarrer Ronald Stefani.

 

Da wir die Firmlinge unter anderem in unseren Kleingruppen vorbereitet haben, erarbeitete auch jede Gruppe für sich ein Firmsymbol. Beim Festgottesdienst wurden dann die Symbole Hashtag (#), eine Wurzel und ein Kompass mit dem Heiligen Geist verglichen und den Mitfeiernden vorgestellt.

 

Musikalisch wurde der Firmgottesdienst von Tobias und Nora mitgestaltet, und im Anschluss erwartete uns auf dem Kirchplatz eine Agape, die von Eltern und Firmlingen des Vorjahres organisiert wurde.

 

Wir erinnern uns an viele interessante Gespräche, schöne gemeinsame Aktionen und lustige Momente. Wir wünschen den Jugendlichen, dass sie durch die Firmung gestärkt in die Zukunft gehen, und wie es in der Meditation nach der Kommunion hieß…dass sie denken, wo man funktioniert, dass sie echt sind in dem, was sie tun und leben, was sie glauben.

 

Im Namen des ganzen Firmteams – Heidi Fehr

 

Einstimmungsfeier auf die Firmung

13. Juni 2014