Fahrradputzaktion

 

Ich öffne langsam die Augen – und stoße einen Seufzer aus. Es regnet, war ja klar! Es ist Fahrradputzaktion und draußen muss es regnen.

 

Ach egal, denke ich mir, und mache mich auf zum Pfarrzentrum. Die Leiter und Leiterinnen sind bereits versammelt und hoffen auf motivierte Ministranten und Ministrantinnen, die trotz des schlechten Wetters Spaß beim Putzen haben. Und unsere Erwartungen werden übertroffen! Stunde um Stunde trudeln weitere, gut aufgelegte Ministranten und Ministrantinnen ein, die sich voller Eifer an die Fahrräder machen. Natürlich sind es nicht so viele Fahrräder wie letztes Jahr, trotzdem haben die Kinder und LeiterInnen genug zu tun. Pausen sind aber Pflicht! Zu Schluss sind die Fahrräder nass, die Kinder nass, Leiter und Leiterinnen nass und meist auch die nass, die mit den Fahrrädern gekommen sind. Also haben alle etwas gemeinsam! Für die Fahrradsegnung finden sich noch die letzten vor dem Pfarrzentrum ein und die Fahrradputzaktion neigt sich dem Ende zu. Alles in allem ein gelungener Tag. Hoffentlich gibt es noch mehr solcher Tage. :-)

 

Hiermit möchte ich allen Leiter und Leiterinnen, allen Mitwirkenden, und natürlich Pfarrer Ronald Stefani für ihren Einsatz danken. Ohne sie wäre dieser gelungene Aktion zugunsten des "Projekt Albanien" nicht möglich gewesen.

 

Elisabeth Ebli