Versöhungsgottesdienst

Es war ein sehr berührender Versöhnungsgottesdienst als Abschluss unseres Weges der Umkehr, Buße und Versöhnung durch die 40 Tage vor Ostern. Die Auferweckung des Lazarus mit dem extra dafür angefertigten Bild von Andrea Matt hat alle Mitfeiernden in ein neues Leben gerufen:

 

 

„Lazarus, komm heraus!“

 

DU bist Lazarus!

 

DIR gilt Jesu Wort: Komm heraus!

 

Komm heraus aus deiner gegenwärtigen Lebensweise, aus deinem Grab,

aus dem Grab der Sünde, des Hasses und des Streites, der Resignation und des Egoismus,

aus dem Grab der Gottvergessenheit.

 

Das kannst du ja,

denn dir ist durch Glaube und Taufe

die Befähigung zu neuem Leben geschenkt!

 

Du hast die Möglichkeit zu einem Leben,

das aus der Beziehung zu Jesus Christus

seine Kraft und seine Ausrichtung gewinnt!

 

Du hast die Möglichkeit zu einem Leben,

das sich in der Mitmenschlichkeit auswirkt.

 

Steh auf und stell dich ins Licht von Ostern!

Schon hier auf Erden will Gott dir neues und erfülltes Leben schenken!

 

Sei so frei – und folge dem Ruf, der dir gilt:

Jetzt / und hier / und heute – Komm heraus!