Nachlese "Bilder im PZ - für's PZ"

Am 5.11.2013 trafen sich alle Künstlerinnen und Künstler, die bei der Ausstellung „Bilder im PZ – für’s PZ“ mitgemacht haben noch einmal im Pfarrzentrum zu einem gemütlichen Abend. Es wurde Rückschau gehalten, Eindrücke und Hintergründe der Ausstellung festgehalten. Manfred Wehinger dankte mit Bernhard Ess vom Finanzausschuss und Pfarrer Ronald Stefani allen, die zum Gelingen der Ausstellung beigetragen haben. Zuerst den Künstlerinnen und Künstlern, die ihre Bilder zur Ausstellung gebracht und teilweise für das neue PZ zur Verfügung gestellt haben.

 

Es ist aber auch bewundernswert, wie viele zum Gelingen der Ausstellung beigetragen haben: Edith Ess und Hanni Gstöhl für die tolle Dekoration; Thomas Payer und Petra Ess, die 11 Stunden beim Aufhängen der Bilder mitgeholfen haben; Elisabeth Haschberger für die professionelle Moderation; Miriam Seeger, für die Zusammenstellung der Versteigerungslisten und die Beschriftung der Bilder; Doris Fraisl, die die Einladungskarten und Plakate entworfen hat; Harald Ess und Michael Walser, die die Stellwände organisiert haben; der Bläsergruppe des Musikvereins Altenstadt; Lilly Melchhammer für die vielen Fotos; Arthur Dreier, der als Filmemacher und Interviewer unterwegs war; den Helferinnen und Helfern beim Ausschank und allen, die sonst noch einen Beitrag geleistet haben!

 

Ein Dank gilt auch noch Frau Silvia Mähr, die einen besonderen „Mitanand-für’s-PZ-Engel“ für das Pfarrzentrum anfertigte.

 

Die Bilderausstellung war wieder ein Highlight der besonderen Art, das durch das Miteinander der Künstlerinnen und Künstler und vieler Menschen aus der Pfarre Altenstadt, sowie durch die vielen Besucher aus Nah und Fern möglich wurde! Durch die Ausstellung sind bis jetzt € 5670 für das neue PZ zusammengekommen. Bilder können auch weiterhin für’s PZ erworben werden. Weitere Infos finden Sie hier.